Rathaus u. Politik - Bürgerservice - Formulare / Bürgerbüro

Seite drucken

Formulare / Bürgerbüro

zurück Gaststättenbetrieb - vorübergehende Erlaubnis / Gestattung

Sollen bei einem besonderen Anlass (z.B. Kerweausschank, Vereinsfest) alkoholische Getränke ausgeschenkt werden, ist eine Gestattung nach dem Gaststättengesetz notwendig.

Die Gestattung ist mindestens 14 Tage vor dem Beginn des Anlasses im Ordnungsamt zu beantragen.

Alkoholausschank ohne entsprechende Erlaubnis stellt eine bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeit dar!

Gebühren
Die Gebühr wird anhand der Bearbeitungszeit berechnet.
Bei einem vollständig und korrekt ausgefüllten Antrag ohne weiteren Nachforschungsbedarf seitens der Erlaubnisbehörde, wird eine Gebühr zwischen ca. 20 und 35 Euro fällig (ohne Gewähr auf die letztendlich in Ihrem Antragsfall erhobene Gestattungsgebühr).

Beachten Sie:
Die Gestattung beinhaltet nicht die evtl. weiteren notwendigen Genehmigungen zur Durchführung Ihrer Veranstaltung, beispielsweise nach dem Immissionsschutzrecht (Musikdarbietungen), Straßenrecht (Veranstaltung auf öff. Straßen und Plätzen), Baurecht (Aufstellen von Zelten) oder Hygienerecht (Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz). Diese sind gegebenenfalls getrennt bei den jeweils zuständigen Behörden zu beantragen!

 

Formulare:

nach oben ↑

Rathaus u. Politik