Tourismus, Wein u. Kultur - Radeln und Wandern

Seite drucken

Radeln und Wandern

Radeln und Wandern

 

 

 

 

 

 

Die Urlaubsregion Freinsheim erstreckt sich über drei vollkommen unterschiedliche Landstriche: das fruchtbare, linksrheinische Obst- und Spargelgebiet abseits des Rhein-Neckar-Raumes, die Weinstraße mit ihren weiten Rebflächen und die grünen Höhen des Pfälzer Waldes. Drei Landschaftsprofile, die Radlern und Wanderern alle Möglichkeiten offen lassen. Ein Spaziergang durch blühende Obsthaine, eine Radtour entlang der hügeligen Weinberge oder ein strammer Marsch zum Ungeheuersee, den vielen Aussichtspunkten oder den unzähligen Burgen der Umgebung – für jeden sportlichen Anspruch wird etwas geboten.

Seit 2011 steht der Prädikatswanderweg "Pfälzer Weinsteig" allen Wanderfreunden offen. Von Neuleiningen im Norden bis Schweigen an der französischen Grenze können Sie sich in mehreren Etappen die schönsten Seiten von Wein und Wald entlang des Haardtrandes erlaufen. Details zum Weg finden Sie hier.

--------------------------------------------------
Lassen Sie sich fahren

Ein besonderer Service des Verkehrsverbund Rhein-Neckar ist die kostenlose Fahrradmitnahme in den Zügen im gesamten Gebiet des VRN. So können Sie von der Urlaubsregion Freinsheim aus eine lange Tour z.B. an die Südliche Weinstraße oder Richtung Heidelberg in Angriff nehmen und zurück fahren Sie bequem mit der Bahn. Immer vorbehaltlich freier Kapazitäten gilt dieses Angebot wochentags ab 9Uhr und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig.

--------------------------------------------------

Karten mit ausführlichen Tourenvorschlägen erhalten Sie in den Touristinformationen Kallstadt und Freinsheim.

Einen Teil unserer lokalen Wanderwege haben wir für Sie auch bereits digitalisiert aufbereitet. Eine Auswahl finden Sie auf den Internetseiten unseres Partnerportals www.outdooractive.com.   
 

Wir bitten Sie zu beachten:

Unsere Wander-  und Radwege verlaufen oftmals auf sogenannten Wirtschafts-wegen. Diese dienen der landwirtschaftlichen Nutzung und werden das ganze Jahr über von Traktoren und Erntemaschinen befahren.
Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der Wege  auf eigene Gefahr erfolgt und bitten Radler, Wanderer und Winzer im Interesse aller um gegenseitige Rücksichtnahme.

nach oben ↑

Tourismus, Wein u. Kultur