Rathaus u. Politik - Rathaus - Stellenangebote / Öffentliche Ausschreibungen

Seite drucken

Stellenangebote / Öffentliche Ausschreibungen

zurück Klimaschutzmanager (m/w/d)

Vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel des Bundesumweltministeriums für die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserem Fachbereich Bauen und Liegenschaften projektbezogen eine Vollzeitstelle als Klimaschutzmanager (m/w/d) zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektentwicklung und Projektmanagement, insbesondere Planung, Koordinierung und fachliche Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes mit den Handlungsfeldern der übergreifenden Maßnahmen, dem kommunalen Energiemanagement, Maßnahmen der Energieeffizienz und Energieeinsparung, erneuerbaren Energien und Mobilität.
  • Fördermittelmanagement, insbesondere Recherche von Finanzierungsmöglichkeiten und Prüfung zur Beratung der Anwendbarkeit
  • Kommunikation mit der Verwaltung und Berichterstattung in den politischen Gremien
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerkes von Akteuren innerhalb und Außerhalb der Verwaltung
  • Konzeption und Umsetzung der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Fortschreibung und Controlling des Klimaschutzkonzeptes

 

Was wird von Ihnen erwartet?

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor/Master) im Bereich Umwelt oder Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften mit dem Schwerpunkt Energie/Klimaschutz oder ein vergleichbares Studium
  • Fundiertes Wissen in den Bereichen Energie & Bauen, Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz und - controlling
  • Erfahrungen im Projektmanagement, in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie mit dem Aufbau und der Arbeit in Netzwerken
  • Ausgeprägtes Organisations-,Moderations,- und Kommunikationsgeschick
  • Zeitliche Flexibilität (Bereitschaft zur Teilnahme an Abendveranstaltungen) im Rahmen eines flexiblen Jahresarbeitszeitkontos
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Wir bieten einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Vergütung – je nach Vor- und Ausbildung und einschlägiger Erfahrung – bis Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA. Dazu gehören die üblichen Sozialleistungen, einschließlich einer vom Arbeitgeber finanzierten Zusatzversorgung. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Perspektiven für eine Verlängerung sind gegeben. Für telefonische Auskünfte stehen wir Ihnen unter Telefonnummer 06353/9357-234 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 17.02.2019 an die Verbandsgemeindeverwaltung Freinsheim – Personalbüro - Bahnhofstr. 12 in 67251 Freinsheim bzw. elektronisch an personalbuero@vg-freinsheim.de.

Bitte reichen Sie nur Kopien Ihrer Zeugnisse etc. und keine Mappen ein, da die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden. Mit der Eingabe der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen gleichzeitig damit einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen drei Monate aufbewahrt und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.

nach oben ↑

Rathaus u. Politik